USA - der Traum von Amerika

Natürlich darf auf einer Amerikareise New York nicht auf dem Programm fehlen. Die Stadt ist der Inbegriff des amerikanischen Traums, war sie doch lange das Tor zur neuen Welt. Alt und Modern, Stein und Glas, Geschichte und Kitsch und so viel mehr begegnet einem in New York auf kleinstem Raum.

Meine Reise in den Big Apple nach New York

Drei Tage hatte ich auf einem Zwischenstopp Zeit um diese ausergewöhnliche Stadt zu entdecken und mit meinen Fotos einzufangen. Vorwiegend zu Fuss bewegte ich mich in der Stadt in den unterschiedlichen Quartieren. Natürlich stand die Region vom Time Square mit dem Broadway und Central Park auf meinem Programm, Midtown Manhattan mit seinen Hochhäusern, dem Empire State Building und der Central Station und natürlich Downtown mit dem Freedomtower. Auf der Fährfahrt nach Staten Island hatte ich bei schönstem Wetter einen traumhaften Ausblick auf die Skyline und Freiheitsstatue. Und natürlich musste ich auch die Hochhäuser in der blauen Stunde fotografieren und positionierte mich dabei in der Nähe der Brooklynbridge. Der kalte Wind konnte mich nicht vertreiben.Und das warten hat sich gelohnt.

Welche Fotografin träumt nicht einmal davon, in New York ein Fotoshooting machen zu können. Gesagt getan! An verschiedenen Orten in der Stadt sind tolle Fotoaufnahmen entstanden - gut wenn mich mein Model, meine Schwester, auf dieser Reise begleitet hat.

American Live in North Carolina

Durch eine gute Kollegin, deren Verwandten wir besuchten, konnte ich in North Carolina das richtige Amerika kennenlernen. Und manchmal bin ich mir dabei wie im Film vorgekommen. Die gelben Schulbusse, die Briefkästen mit ihren roten Wimpeln, Berge von Pancakes zum Frühstück, Farbige Häuschen mit kleinen Vorgärten und Veranden, all das gibt es wirklich.

Indian Summer

Wunderschön ist es im Herbst im Nordosten der USA, denn dann färben sich die Blätter in wunderbaren Gelb und Rottönen. Ich reiste zu dieser Zeit zum Lake Champlain in Vermont. Der See ist das amerikanische Loch Ness. Auch hier gibt es Geschichten, in denen ein Seeungehäuer im See leben soll. Und wirklich sehe ich es plötzlich blubbern, doch ein Ungehäuer locke ich nicht vor meine Kamera.

© Alle hier gezeigten Fotos unterstehen dem Urheberrecht von Jasmin Ilg, fotodesign-ilg. Die Fotos dürfen ohne ihr Einverständnis weder kopiert noch abgespeichert werden. Die Bilder und Bildrechte können aber käuflich ohne Wasserzeichen und in grosser Auflösung zu einem fairen Preis erworben werden. Zudem kann hier nur eine ganz kleine Auswahl an Fotos gezeigt werden. Jasmin Ilg hat noch viele viele weiteren Fotos, auch zu anderen Themen und Ländern und freut sich sehr über Ihre Anfrage.

Aktuelles

Die Filmvorführungen in Berlingen Salenstein und auch am 10. Mai 2020 in Steckborn werden auf Grund vom Coronavirus auf den Herbst/Winter 2020 oder...

Fotoserie des Monats

In der aktuellen Frühlings Ausgabe des 4-Seasons Magazins von Transa sind Fotos und Erlebnisberichte von mir zu finden. Ich wurde von Tatonka nach...

Fotogalerien